Warum Bioresonanz?

Unser Körper ist in der Lage sich selber zu regulieren und auf äußere Einflüsse adäquat zu reagieren.

Der kleinste Regelkreis dafür befindet sich im Bindegewebe, welches mit den Nervenausläufern und kleinsten Blutgefäßen in Verbindung steht.

In dieses Bindegewebe lagert der Körper aber auch alle belastenden Stoffe ab, mit denen er nichts anfangen kann.

Diese sind in unserer zivilisierten Gesellschaft sehr zahlreich vorhanden! Z.B. Medikamentenrückstände, Konservierungsstoffe, Formaldehyd, Umweltbelastungen, Zusatzstoffe in der Nahrung, Viren, Amalgam….

Doch umso mehr unser Bindegewebe belastet ist – umso weniger kann der Körper seine Aufgaben ordentlich erfüllen. Es kommt zu ersten Befindlichkeitsstörungen wie Müdigkeit, Leistungsabfall, Kopfschmerzen, Unverträglichkeiten…

Und genau an diesem Punkt ist die Bioresonanz eine große Hilfe!

Die Belastungen des Körpers können ausgetestet  und mit der Bioresonanztherapie auch ausgeleitet werden.

Der Körper wird wieder fähig seine Aufgaben gut zu erfüllen!